Gewölbekeller Fattoria Talosa Toskana

Toskana / Italien

außergewöhnliche Vino Nobile de Montepulciano

Fattoria della Talosa besitzt nicht nur hervorragende Cru-Lagen in Montepulciano sondern auch einen besonders historischen Natursteinkeller unterhalb des Stadtzentrums. Zudem erhielt Talosa als einziges Weingut in der Toskana erhielt die Zertifizierung Agriqualitá, für Integrierten Weinbau.

1 Produkt

TALOSA / STORY

Das 33 ha große Weingut Fattoria della Talosa ist seit 1972 in Besitz der Familie Jacorossi und war eines der Ersten in Montepulciano das durch Qualitätsbestrebungen den Vino Nobile de Montepulciano wieder zu hohen Ansehen in der Toskana verhalf. Denn Talosa verfolgt bereits seit den 1980ern die Philosophie der Integrierten Bewirtschaftung.

Die integrierte Produktion ist ein Produktionssystem, das darauf abzielt, den Einsatz chemisch-synthetischer Stoffe (Pflanzenschutz- und Düngemittel), aber auch den Verbrauch von Wasser und Energie auf ein Minimum zu reduzieren, ohne die Qualität des Produkts zu beeinträchtigen und die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu schützen. Ebenfalls steht steht Talosa aktuell kurz vor der Bio-Zertifizierung.

Die meist sehr alten Reben wurzeln in Tuff und kalkhaltigen Sandböden. Die Lagen befinden sich in Montepulciano in den Crus von Pietrose auf einer Höhe von 350 bis 400 m.ü. M. und sind süd-westlich zur Sonne ausgerichtet.

Wer zurück in die Vergangenheit reisen möchte, macht einen Abstecher in den historischen Naturstein-Gewölbekeller Talosas, der aus dem 16. Jahrhundert stammt und sich unter dem Stadtzentrum von Montepulciano befindet.