Piemont / Italien

Salzig, knackiger Arneis

Valfaccenda das sind Carolina Roggero und Luca Faccenda, ein kleines naturnah arbeitendes Weingut in Canale, Roero. Viel Handwerk im Weinberg und die 3 Faktoren Boden, Klima und heimische Trauben transportieren den Geschmack des Piemont und Roero direkt in dein Weinglas.

1 Produkt

VALFACCENDA / STORY

Die Weinberge von Luca und Carolina befinden sich in Valfaccenda, in Canale auf den Hügeln, die den Le Rocche dem Wahrzeichen de Roero säumen. Ein Bild aus nackten, steilen Klippen, Türmen und Sandspitzen in allen Ockertönen. Zusammen bewirtschaften sie die Parzellen Valmaggiore in Vezza, Madonna di Loreto in Canale und San Grato in Santo Stefano Roero, bestockt mit Arneis und Nebbiolo. Die Böden sind sandig und von Meeresfossilien durchzogen "sabbie astiane".

Das Bauernhaus von 1929 baute einst Lucas Großvater und wurde erstmals 1985 von Silvio und Dina, den Eltern von Luca renoviert. Luca ist Önologe und lernte 2004 Carolina, studierte Ingenieurin kennen. Gemeinsam entschieden sie 2010, dass die Cascina ihr neues zuhause sein wird. Die Umsetzung ihrer Ideen und Renovierungen erfolgten zwischen 2016 und 2020. Zu Beginn gab es nicht mal einen Traktor und es wurde ausschließlich händisch angepackt. Step by step lernten Sie ihre Reben, ihre Standorte besser verstehen und setzen ihre Visionen in die Tat um.