Nachprobiert: Weißburgunder-Chardonnay

Nachprobiert: Weißburgunder-Chardonnay

Du hast Urlaub und schlenderst eine ruhige Straße entlang. In Entfernung hörst du fröhliche Stimmen. Es ist Wochenmarkt und du bleibst an einem Früchtestand stehen. 👩🏻‍🌾 👨🏻‍🌾 Du greifst dir einen frischen Pfirsich und grünen Apfel. Wie das duftet. Der Verkäufer streckt dir einen Teller mit aufgeschnittener Ananas entgegen. 🍍🍏🍑 Du beißt rein. Sie ist saftig mit leichtfüßiger Säure. Nun ein Stück Honigmelone. In der Luft hängt ein zarter Duft von Kirschblüten 🌸 und Vanille. Heute ist ein guter Tag.⁠

Ein Einblick in den Weißburgunder-Chardonnay von Weingut Andres. Frucht und Säure im Einklang. Sehr saftig , trinkfreudig mit feinem Schmelz.⁠

⁠Hast du die Weine der Jungwinzer Michael und Thomas Andres schon probiert?

Verkostungsnotiz von 16.09.2021

zum Wein

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.