Nachbericht WEINPROBE

BROT x WEIN

  • Karotten mit Tandoori zu Manzoni Bianco und hellem Wurzelbrot.

  • Louis Lang beim ausführlichen Erklären seiner Philosophie.

  • Unfiltrierter Rosé von Johannes Trapl zu Schmalz und Wurzelbrot.

Als wir im März 2022 frisch eröffnet hatten, dauerte es nicht lange, bis Bäckermeister Louis Lang aus Böckingen zu einer offenen Verkostung am Samstag reingeschaut hat. Aus diesem Besuch ist innerhalb kürzester Zeit eine freundschaftliche Partnerschaft entstanden, die dazu geführt hat, dass wir alle Brote für unsere Veranstaltungen von der Bäckerei Lang beziehen.

Irgendwann kam uns dann die Idee, Brot und Wein im Rahmen einer Weinprobe zu vereinen. Während wir die Auswahl zusammengestellt hatten, entstand der Wunsch, eine zusätzliche Komponente mit ins Spiel zu bringen, die im Sinne eines Begleiters für beide Seiten, Brot und Wein, das ideale Bimdeglied darstellen könnte.

Da Louis vegan lebt und wir ihn natürlich nicht ausschließen wollten, haben wir die Herausforderung angenommen und vier vegane Weinbegleiter zubereitet. Damit sah der Fahrplan für die Weinprobe folgendermaßen aus:

  • Romana mit Oliven und Estragonbohnen zu Ruchbrot.

  • Auch zum Wein gab es ein wenig zu erzählen.

  • Verbrannter Lauch mit Romesco-Soße. 100% Katalonien.

  • Der einzige Rotwein am Abend traff den Geschmack aller Gäste.

  • Zum Dessert packte Louis den Flammenwerfer aus ;-)

  • Trotz 4 kurzfristiger Absagen wurde einiges getrunken.

Vielen Dank für diesen tollen Abend, lieber Louis (Bäckerei Lang). Auch wir haben viel über die Kniffe der Brotherstellung lernen dürfen und waren begeistert, von Deinem Enthusiasmus und Deiner Überzeugung, die Du zeigst wenn Du über Deine Brote sprichst. Das machen wir gerne mal wieder.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.