Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Eisele / Württemberg / DE

Trollinger Muschelkalk BIO 2020

Trollinger Muschelkalk BIO 2020

Rebsorten

Trollinger

Der Trollinger Muschelkalk von Alexander Eisele ist ein Paradebeispiel für die allseits berühmte Ausnahme, die die Regel bestätigt. Um kurz Kontext zu geben: als noch immer präsente Württemberger Regel im Umgang mit Trollinger darf in den allermeisten Fällen maximaler Ertrag, Maischeerhitzung und das Füllen mit ordentlich Zucker angenommen werden. Dementsprechend steht Alex Eiseles Herangehensweise für die absolute Ausnahme: hier dreht sich alles um alte, im Ertrag reduzierte Stöcke in den Hessigheimer Muschelkalkterrassen, penible Handlese, Spontangärung im großen Holz, Verbleib auf der Vollhefe bis zur unfiltrierten Füllung.

Heraus kommt ein ziemlich heller Rotwein, der definitiv aus dem Einheitsbrei heraussticht. Im Duft zeigen sich Hagebuttentee, etwas Zimtblüte, geröstete Senfkörner, Dill (Ja, richtig gelesen), Eisen und eine zarte Erdbeerfrucht. Eine enorm spannende Nase, die nicht nur ein wenig, sondern ziemlich exakt an Poulsard aus dem Jura erinnert. Am Gaumen entfaltet der Trollinger dann seine totale Frische. Das ist ein «Pinot Noir light» oder eben ein Abbild des Poulsard. Mit all seinen Ecken und Kanten. Fein geschliffener Gerbstoff, eine im Kontext der Rebsorte geniale Säure, mehr ätherischer Druck als voluminöse Dichte, zarte rote Frucht, salzig, mundwässernder Grip.

  • Sofort Versandfertig
  • Lieferfrist 1-3 Tage
  • in 1 Stunde abholen

Auf Lager

Normaler Preis 16,90 €
Normaler Preis Verkaufspreis 16,90 €
Grundpreis 22,53 €  pro  l
Sale Ausverkauft
0,75 ltr. • 22,53 €  pro  l • alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
paypal
master card
visa
sofort
klarna
amazon payments

Weintyp

Rotwein

Allergene

enthält Sulfite

Geschmack

Trocken

Anbaugebiet

Württemberg

Empfohlene Trinktemperatur

10 bis 13°C

Alkoholgehalt

% vol. 12,00

Hersteller

Weingut Eisele, Steinbeisweg 1, 74394 Hessigheim

Unsere Verkostungsnotizen zu diesem Wein

Ich mache es kurz: dieser Trollinger ist mein ausgestreckter Mittelfinger (no violence) an überteuerte Poulsard aus dem Jura. Euch brauche ich nicht mehr. Tobi   

Vollständige Details anzeigen