Zu Produktinformationen springen
  • BIO
1 von 1
Eisele / Württemberg / DE

Lemberger Muschelkalk BIO 2020

Der Lemberger Muschelkalk von Alexander Eisele stammt von alten Weinbergen aus dem oberen Muschelkalk, deren Ertrag auf 2 Kilogramm Trauben pro Stock beschnitten wurde. Die von Hand gelesenen Trauben werden spontan vergoren und anschließend im gebrauchten Holz für 12 Monate auf der Vollhefe ausgebaut.

Eigentlich wollten wir keinen weiteren Lemberger aus Württemberg listen. Irgendwie scheinen das nur wenige Kunden auf dem Schirm zu haben oder die eher geringe Nachfrage resultiert aus einschneidenden «Verkostungserlebnissen» aus vergangenen Tagen. Doch bei Alex' Lemberger konnten wir keinesfalls nein sagen. Gerade noch so geht der Duft als sortentypisch durch. Das ist jedoch keinesfalls negativ gemeint. Zu Beginn wirkt die Nase sehr karg, puristisch, leicht rot- und violettfruchtig, steinig und kräutrig. Mit etwas Luft dreht der Wein dann auf und zeigt eine feine Balsamik, satte dunkle Kirschfrucht, Holunderbeerensaft, Hibiskusblüte und herbe Würze.

Am Gaumen ist dann die gebündelte Kraft des Lembergers zu spüren. Säure und fein geschliffenes, aber spürbares Tannin halten die Wucht des Weines in Zaum. Er schöpft seine Kraft aus Druck und Eleganz statt plumpem Dicksaft. Dabei lässt er keinesfalls die schöne Frucht des Duftes vermissen und zeigt auch eine leicht salzige Mineralität im Finish.

• Auf Lager & Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage.
Normaler Preis
16,90 €
Normaler Preis
Verkaufspreis
16,90 €
Grundpreis
22,53 €  pro  l
0,75 ltr. • 22,53 €  pro  l • alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
paypal
master card
visa
sofort
klarna
amazon payments

Weintyp

Rotwein

Allergene

enthält Sulfite

Geschmack

Trocken

Anbaugebiet

Württemberg

Empfohlene Trinktemperatur

12 bis 16°C

Alkoholgehalt

% vol. 12,50

Hersteller

Weingut Eisele, Steinbeisweg 1, 74394 Hessigheim