Italienische Weine

Italien das Land der Dolce Vita und vermutlich größten Anzahl an autochthonen Rebsorten. Frische, leichte Weine im Nord-Osten wie Lugana, Prosecco, Pinot Grigio und Teroldego sind keine fremden Schlagwörter sondern lauter Glücklichmacher. Das Piemont ist das Anbaugebiet für ernstzunehmende Baroli und Barbera Weine. Eines der ersten DOCG Italiens ist das Chianti und näher zur Küste hin schmeicheln dir Supertoskaner aus dem Bolgheri. Für Fans von schweren Weinen zeigt dir Apulien was Primitivo und Negroamaro alles kann.

62 Produkte